Parmakit Tuning Zylinder 70ccm 5,2PS schräger Ansaugstutzen
im Vergleich mit Mahle 5,3PS Zylinder

Der Mahle 5,3PS Zylinder ist der meist verbreiterte starke Gebläse Zylinder. Serienmäßig war er auf der GT und der TM bis 1972 verbaut. Aber das ist auch sein größtes Manko. Die Zylinder sind alt und haben meist schon viele Kilometer gelaufen. Oft ist der Auslassstutzen abgenutzt, so das der Krümmer schlecht hält, und dann nicht dicht ist. Als Alternative bietet sich dann der Parmakit Tuning Zylinder mit schrägem Ansaugstutzen an und angeblichen 70ccm.

Tatsächlich ist die Bohrung auf verträgliche 44mm vergrößert. Das ergibt ziemlich genau 60ccm Hubraum, also eine Steigerung von rund 20%.
Gemessene Werte am Zylinder:
  Mahle Zylinder Parmakit
Einlasskanal 23x13mm 26x13mm
überströmter 18x11mm 18x11mm
Auslasskanal 26x16mm 26x16mm
Bohrung 40mm 44mm

Der Parmakit Kolben ist rund 3mm kürzer als der Mahle Kolben. Er hat außerdem auf der Einlassseite eine rund 2mm hohe Aussparung, die den Einlassvorgang verlängert. Weiterhin hat der Parmakit Kolben eine Höhere WÖlbung, die die Verdichtung erhöht.

 Die Ansicht von vorne, links der Mahle Zylinder, rechts der Parmakit.

 

 Die Ansicht von hinten, links der Mahle Zylinder, rechts der Parmakit.

 Die Ansicht von der Seite, links der Mahle Zylinder, rechts der Parmakit.

 Links der Parmakit, rechts der Mahle Kolben.

 Nun zu den Fahrleistungen. An der TM wurde nichts verändert, außer einer etwas größeren Hauptdüse im 18er Bing, nur der Parmakit Zylinder wurde montiert. Der Motor mit Parmakit zieht künftiger durch und dreht etwas Höher. Die Höchstgeschwindigkeit steigt auf gerader Strecke bis auf rund 85km/h an. Bergab geht er flott über 90km/h (Anzeige VDO Tacho). Bei Gegenwind und bei leichten Steigungen merkt man den besseren Durchzug.

 Zur Haltbarkeit ist folgendes zu sagen, der Zylinder wurde ohne besondere Einfahrzeremonie in Betrieb genommen. Mittlerweile hat er die zweite Saison und rund 2000km hinter sich. Bis jetzt läuft er, ohne zu klappern!

 Nachtrag: Mittlerweile ist der Zylinder die 4te Saison in Betrieb. für die ganz Großen Touren habe ich die Maschine nicht mehr genommen, aber an die 4000km ist der Zylinder bis jetzt klaglos gelaufen.