Motorrad Zubehör Kataloge


Sonder-Zubehör für KREIDLER 1964, Karl-Heinz Meller, Hamburg

Kreidlertreff Gießen Hier ein Zubehör Katalog der Firma Meller. Die Firma Meller betrieb im Winterhuder Weg in Hamburg ein Ladengeschäft für Motorräder und Autozubehör. Ab 1960 importierte sie auch die Honda Motorräder aus Japan.

Kreidlertreff Gießen

Kreidlertreff Gießen Aus ihrem umfangreichen Ersatzteilangebot wurde ein kleiner "Sonder-Zubehör Katalog" speziell für Kreidler veröffentlicht. Ob es auch Kataloge für andere Marken gab ist mir nicht bekannt.

Kreidlertreff Gießen

Kreidlertreff Gießen Der Katalog ist wenig bebildert und noch mit Schreibmaschine geschrieben. Beim genauen durchsehen fällt auf, das eine 5-Gang Kreidler nirgends erwähnt wurde, wohl aber ein Scheinwerfer mit 130mm Durchmesser. So kann der Katalog nur aus dem Jahr 1964 stammen.

Kreidlertreff Gießen Ein Klick auf die Bilder zeigt den vollständigen Katalog aus 1964.

Kreidlertreff Gießen Kreidlertreff Gießen


Alles für den Kreidlerfahrer, der Zubehör Katalog von Dierk Filmer 1967-1968

Kreidlertreff Gießen Zu der Zeit war noch nichts von "DIFI" zu lesen, das Logo sah so aus:


Kreidlertreff Gießen

Kreidlertreff Gießen Dierk Filmer hatte mitten in Varel ein Ladengeschäft für Zweiräder und bot auch die Teile per Katalog im Versand an. Wobei er teilweise Teile fertigen lies und diese unter seinem Namen verkaufte.
Kreidlertreff Gießen

Kreidlertreff Gießen Berühmt wurde sein Sport Kraftstofftank für die Eiertankmaschinen:

Kreidlertreff Gießen

Kreidlertreff Gießen Und natürlich der ab 1967, angebotener Sport-Umbausatz für die Kreidler GT:

Kreidlertreff Gießen Kreidlertreff Gießen Kreidlertreff Gießen

Kreidlertreff Gießen Dieser Sport-Umbau-Satz war damals absolut im Trend, ihn konnten sich aber nicht viele diesen leisten, da die GT selbst schon teuer war. Ich habe hier ein paar Fotos, die so eine 1967er Kreidler GT, mit den DIFI Teilen zeigt, im top restauriertem Zustand.

Kreidlertreff Gießen An den Kreidler Fahrzeugen wurde immer viel geschraubt. Die meisten Maschinen blieben nicht Lange original. Diese "Tuningteile" bekam man bei Dierk Filmer. In den 60er Jahren wurde an den Eiertankmodellen eher auf Optik getunt. Größere Scheinwerfer zusätzliches Chrom standen ganz oben auf der Liste der verbauten Teile. Aber auch der Griff ins Kreidlerregal nach stärkeren Zylindern und den offenen Del-Orto Vergasern wurde gerne gemacht. Das alles bekam man bei Filmer.

Kreidlertreff Gießen Ein Klick auf die Bilder zeigt den vollständigen Katalog aus 1967 - 1968.

Kreidlertreff Gießen Kreidlertreff Gießen Kreidlertreff Gießen Kreidlertreff Gießen Kreidlertreff Gießen


Alles für den Kreidlerfahrer, der Zubehör Katalog von Dierk Filmer 1969-1970

Kreidlertreff Gießen Der Katalog von 1969 hat sich nur wenig verändert. Er wurde hauptsächlich um die ab 1969 erhältlichen Teile der neuen Kreidlermodelle TM und RS ergänzt, darunter die neue Lampenhalterung mit Sportlenker, Umbausätze auf die stärkeren Zylinder und auf Fahrtwindkühlung.

Kreidlertreff Gießen Auf der Titelseite ist jetzt der Zusatz zu lesen "und vieles für alle Motorradfahrer". Ganz unten auf der letzten Seite findet man in klein die Teile für den GT Umbau, der zwei Jahre zuvor so gefeiert wurde.

Kreidlertreff Gießen Interessant finde ich den Stempel auf dem Katalog, "Gültig auch für 1970, Preise zuzüglich 10% Teuerungs Zuschlag". Ja, die 60er Jahre war die Zeit der fetten Streiks und der damit erstrittenen hohen Tariefabschlüsse, da kann man auch mal 10 Prozent aufschlagen.

Kreidlertreff Gießen Ein Klick auf die Bilder zeigt den vollständigen Katalog aus 1967 - 1968.

Kreidlertreff Gießen Kreidlertreff Gießen Kreidlertreff Gießen Kreidlertreff Gießen Kreidlertreff Gießen


Alles für den Kreidlerfahrer, der Zubehör Katalog von Dierk Filmer 1971

Kreidlertreff Gießen Der Zubehör Katalog 1971 ist im Grunde genommen wie der Vorjahres Katalog, mit erweitertem Programm beim Werkzeug und bei den Pflegeprodukten. Ansonsten ist alles beim alten.

Kreidlertreff Gießen Ein Klick auf die Bilder zeigt den vollständigen Katalog aus 1971.

Kreidlertreff Gießen Kreidlertreff Gießen Kreidlertreff Gießen Kreidlertreff Gießen Kreidlertreff Gießen


Filmer `72, Jubiläums-Ausgabe, Alles für den Florett-Fahrer und vieles für alle Motorradfahrer

Kreidlertreff Gießen Im Jahr 1972 hat sich vieles verändert. Der Jubiläumskatalog ist der letzte der "alten" Art. Er hat zwar ein neues Design, aber inhaltlich unterscheidet er sich kaum von den Vorjahres Katalogen. Er ist in dem Bereich Bekleidung etwas umfangreicher.

Kreidlertreff Gießen In diesem Katalog sieht man das erste mal das DIFI Logo:

Kreidlertreff Gießen

Und die neue Adresse. Ich vermute, dass er durch die Expansion, neue, größere Büroflächen angemietet hat.

Kreidlertreff Gießen Ein Klick auf die Bilder zeigt den vollständigen Jubiläums Katalog aus 1972.

Kreidlertreff Gießen Kreidlertreff Gießen Kreidlertreff Gießen Kreidlertreff Gießen Kreidlertreff Gießen

MK `72, Motorrad-Ersatzteile - Zubehör - Bekleidung, Ausgabe 1

Kreidlertreff Gießen Hier sieht man die große Veränderung im Jahr 1972! Im MK, das heißt vermutlich Motorrad Katalog, sind hauptsächlich universelle Kleidung und Zubehör für große Motorräder zu finden. Für Kreidler ist, wenn überhaupt, noch eine Katalogseite übrig geblieben.

Kreidlertreff Gießen Ein Klick auf die Bilder zeigt den vollständigen MK `72 Katalog Ausgabe 1.

Kreidlertreff Gießen Kreidlertreff Gießen Kreidlertreff Gießen Kreidlertreff Gießen Kreidlertreff Gießen


MK `72, Motorrad-Ersatzteile - Zubehör - Bekleidung, Ausgabe 2

Kreidlertreff Gießen Vermutlich wegen der großen Nachfrage wurde in 1972 eine zweite Ausgabe des MK `72 Katalogs aufgelegt. Um beide Kataloge zu unterscheiden wurde der Titel diesmal blau statt gelb. Inhaltlich ist die zweite Ausgabe in Details nur leicht verändert und ergänzt.

Kreidlertreff Gießen Ein Klick auf die Bilder zeigt den vollständigen MK `72 Katalog Ausgabe 2.

Kreidlertreff Gießen Kreidlertreff Gießen Kreidlertreff Gießen Kreidlertreff Gießen Kreidlertreff Gießen



DIFI, Rasante Angebote für rasante Zweiradfans, Motorrad-Ersatzteile-Zubehör-Bekleidung 1973

Kreidlertreff Gießen Im Jahr 1973 war wieder alles neu. Das Logo DIFI prangt zum ersten mal groß auf der Titelseite und auch noch auf jeder Katalogseite. Das Format wechselte vom rechteckigen DIN A5 auf ein fast quadratisches 21x20cm. Vermehrt sind die Seiten in Farbe gedruckt. Die dort angebotene hochwertige Lederkleidung der Marke "Furygan" lässt Dierk Filmer im Auftrag fertigen und ist nur bei Ihm erhältlich.

Kreidlertreff Gießen Den schicken orangenen Furygan Lederkombi, den der Typ an hat, der auf dem Titelbild der Zeitschrift "Das Motorrad" neben der Kreidler RS steht, bekommt man natürlich nur bei DIFI.

Kreidlertreff Gießen Die Adresse hat sich wieder geändert, ist aber immer noch in Varel.

Kreidlertreff Gießen Ein Klick auf die Bilder zeigt den vollständigen DIFI Katalog 1973.

Kreidlertreff Gießen
Kreidlertreff Gießen Kreidlertreff Gießen Kreidlertreff Gießen Kreidlertreff Gießen Kreidlertreff Gießen


DIFI, Rund ums Motorrad 1977

Kreidlertreff Gießen Dierk Filmer hat sein Versandhandel Geschäft zusätzlich zum Eigenmarkenvertrieb umgebaut. Er beliefert jetzt auch den Zweiradfachhandel und die Fachabteilungen der Kaufhäuser mit seinen mittlerweile auf 22 angewachsenen Eigenmarken, die vorrangig in Fernost hergestellt werden. Der Name Kreidler erscheint nur noch am Rande in seinem Warensortiment.

Kreidlertreff Gießen Der DIFI Katalog ist jetzt auf das DIN A4 Format angewachsen und zeigt die Typische Mode der späten 70er Jahre. Zusätzlich zu der hochwertigen FURYGAN Lederbekleidung wurde noch eine preiswerte Marke, IMATRA etabliert. Den Preisvorteil erkauft man sich mit dem Einsatz von Kunstleder.

Kreidlertreff Gießen Die Adresse hat sich wieder geändert, ist aber immer noch in Varel.

Kreidlertreff Gießen Ein Klick auf die Bilder zeigt den vollständigen DIFI Katalog 1977.

Kreidlertreff Gießen Kreidlertreff Gießen Kreidlertreff Gießen Kreidlertreff Gießen Kreidlertreff Gießen



DIFI, Rund ums Motorrad 1978

Kreidlertreff Gießen Der 1978er DIFI Katalog ist auf 60 Seiten angewachsen. Den Namen Kreidler findet man hier drin kaum noch. Trotzdem steht dieser Katalog, jetzt überwiegend in Farbe gedruckt, für die späten 70er Jahre. Der Trend zu den "großen" Japanern, mit bunten Motorradanzügen und farbenfrohen Regenkombis, erinnert mich an die Zeit. Besonders sind mir die billigen Kunstlederanzüge in Erinnerung. Auf den ersten Blick und sogar beim oberflächlichen angreifen hat man nichts gemerkt. Erst beim Tragen merkte man, das man Plastik an hatte. Der Preisvorteil war als junger Mann einfach zu verlockend und mann griff zu.

Kreidlertreff Gießen Ein Klick auf die Bilder zeigt den vollständigen DIFI Katalog 1978.

Kreidlertreff Gießen Kreidlertreff Gießen Kreidlertreff Gießen Kreidlertreff Gießen Kreidlertreff Gießen

Kreidlertreff Gießen Hier noch die passende 1978er Preisliste.

Kreidlertreff Gießen Kreidlertreff Gießen Kreidlertreff Gießen Kreidlertreff Gießen Kreidlertreff Gießen

Kreidlertreff Gießen Übrigens führte Dierk Filmer sein Geschäft noch bis 1993. Damals verkaufte er 75 Prozent seiner Firma an einen Investor und wechselte in den Beirat. 2000 verkaufte er seine restlichen Anteile und zog sich komplett aus seinem Geschäft zurück.

Kreidlertreff Gießen Heute gibt es noch einen DIFI Webshop, der aber mit dem ursprünglichen Geschäft nichts mehr zu tun hat.