Kreidler Florett Gebläse gekühlte Zylinder

Kreidlertreff Gießen Die hier zusammengestellten Daten haben wir aus alter Literatur und eigener Erfahrung bei Reparaturen von mittlerweile vielen Kreidlerfahrzeugen zusammengetragen. Das reflektiert unseren derzeitigen Wissensstand und sollte nicht als absolut angesehen werden. für Ergänzungen und Korrekturen sind wir jederzeit offen.

Kreidlertreff Gießen Wie wurden die Zylinder gemessen ?

Kreidlertreff Gießen Hier eine Übersicht und ein Vergleich der Kanäle fast aller Gebläsegekühlten Zylinder

Kreidler original Zylinder           

Kreidlertreff Gießen

2,0 PS 15.13.90

Kreidlertreff Gießen Dieser Zylinder wird je nach Modell, an dem er montiert ist mit 1,75 oder 2,0PS angegeben. Die Leistungs-unterschiede, sofern vorhanden, liegen nur im Ansaug-, Auspuffsystem. Die Steuerzeiten sind sehr zahm. Der Ansaugstutzen 15.13.10 wird in Verbindung mit dem Bing Vergaser 1/10/53 verwendet. Der Auslassstutzen ist für einen Auspuffkrümmer mit 26mm Anschlussflansch vorgesehen. Diese alten kleinen Auspuffanlagen sind mittlerweile sehr selten in vernünftigem Zustand zu bekommen.

Kreidlertreff Gießen Dieser Zylinder ist zwar kein Leistungswunder, aber er treibt die noch recht leichten frühen Mopeds und Mokicks gut an.

Kreidlertreff Gießen

2,6 PS 15.23.92

Kreidlertreff Gießen Der 2,6PS Zylinder wurde an den Mokicks von Modelljahr 1964 bis Modelljahr 1969 verwendet. Man sollte sich von der Leistungsangabe nicht täuschen lassen. Die 3-Gang Mokicks liefen recht flott. Bei diesem Zylinder wurde das erste mal der 14er Bing Vergaser 1/14/99 eingesetzt und in minimal veränderter Version bis zum Konkurs 1982 in allen Mokicks verwendet. Als Ansaugstutzen passt der 15.43.10 der bis Ende der 70er Jahre noch an jedem Mokick zu finden war.

Kreidlertreff Gießen

2,9 PS 15.53.91

Kreidlertreff Gießen Dieser 2,9PS Zylinder ist eine Weiterentwicklung des 2,6PS Zylinders. er wurde von Modelljahr 1970 bis Modelljahr 1972 mit dem Vergaser Bing 1/14/990 eingesetzt.

Kreidlertreff Gießen Wer noch so einen Zylinder hat, kann sich mit uns in Verbindung setzen, dann nehmen wir ihn hier auf.

Kreidlertreff Gießen

2,9 / 3,6 PS 15.63.88

Kreidlertreff Gießen Auf Basis des 5,3 PS Zylinders mit 10 Kühlrippen, ist das die Version mit etwas zahmeren Steuerzeiten und 28mm Auspuffstutzen. Der an diesem Zylinder verwendete Ansaugstutzen 15.63.63 war der gleiche wie bei dem 5,3PS Zylinder.

Kreidlertreff Gießen Im Modelljahr 1975 wurde dieser Zylinder mit 14er Vergaser auf dem Modell LF montiert und mit 2,9PS angegeben.

Kreidlertreff Gießen Für den Export in die Schweiz wurde der gleiche Zylinder mit einem höher verdichteten Zylinderkopf mit 3,6PS angegeben.

Kreidlertreff Gießen

2,9 PS 15.53.79

Kreidlertreff Gießen Ab Modelljahr 1976 wurde wieder ein weiter optimierter Zylinder auf Basis des 2,6PS Zylinder eingesetzt und mittels fett bedüstem Vergaser Bing 1/14/992 gründlich zulassungskonform eingedrosselt.

Kreidlertreff Gießen Wer noch so einen Zylinder hat, kann sich mit uns in Verbindung setzen, dann nehmen wir ihn hier auf.

Kreidlertreff Gießen

3,0 PS 15.03.90

Kreidlertreff Gießen Der erste Zylinder einer Kreidler Florett. Dieser ab 1957 gebaute Motorradzylinder, der mit dem 14er Pallas Vergaser über den Ansaugstutzen 15.03.09 versorgt wurde, ist scheinbar recht selten.

Kreidlertreff Gießen Wer noch so einen Zylinder hat, kann sich mit uns in Verbindung setzen, dann nehmen wir ihn hier auf.

Kreidlertreff Gießen

3,6 PS 15.33.90

Kreidlertreff Gießen Der Zylinder, der ab 1959 im 3-Gang Motorrad zum Einsatz kam hatte 3,6PS. Dieser Zylinder ist heute recht häufig zu finden, was auf die damals hohe produzierte Stückzahl schließen lässt. Dieser Zylinder wurde mit dem Ansaugstutzen 15.03.09 und einem 15er Bing Vergaser eingesetzt.

Kreidlertreff Gießen

4,2 PS 15.53.90

Kreidlertreff Gießen Der am häufigsten anzutreffende Gebläsezylinder überhaupt ist der der Kreidler Florett Super 4. Dieses von Modelljahr 1962 bis Modelljahr 1964 gebaute Modell verkaufte sich gut, das sorgt dafür, das dieser Zylinder und der dazugehörige Vergaser 1/16/59 und Ansaugstutzen 15.53.10 oft gehandelt werden. Aber auch nach 1964 wurde dieser Zylinder noch für den Export produziert. Ich hatte schon mal eine modernisierte Version in den Fingern, die ohne Randierung und ohne Steg im Ansaugtrakt war.

Kreidlertreff Gießen

5,2 PS 15.63.90

Kreidlertreff Gießen Der Zylinder der ab 1965 aufgewerteten Super 5.   5-Gänge, 5,2 PS.

Kreidlertreff Gießen Optisch immer noch Super 4, ist unter der Haube einiges passiert. Der Zylinder hat nochmals größere Kanäle, ein neuer größerer Ansaugstutzen 15.63.12, ein Zylinderkopf mit Höherer Verdichtung, Ein 17er Bing Vergaser mit Gummitrichter und schlussendlich eine Auspuffanlage mit 32mm Krümmer sorgen in Summe für die Mehrleistung von einem PS.

Kreidlertreff Gießen

5,2 PS 15.63.91

Kreidlertreff Gießen Dieser Zylinder ist laut Ersatzteilliste von 1966 eine Ausführung für den Schweizer Markt.

Kreidlertreff Gießen Er löste ab Motor Nummer 5 018 680 den älteren 4,2PS Zylinder 15.53.90 ab.

Kreidlertreff Gießen Es passt, wie bei dem 5,2PS Zylinder für den deutschen Markt 15.63.92 der Ansaugstutzen 15.63.60.

Kreidlertreff Gießen Bei diesem Zylinder kommt der Bing Vergaser SLC 1/17/73 ohne Gummitrichter zum Einsatz.

Kreidlertreff Gießen

5,2PS 15.63.92

Kreidlertreff Gießen Das ist der Zylinder der Kreidler Florett Super TS.

Kreidlertreff Gießen Diese wurde nur im Modelljahr 1966 gebaut. Dieser Zylinder hat auch noch 8 Kühlrippen, sowie den schrägen Ansaugflansch für den Ansaugstutzen 15.63.60.

Kreidlertreff Gießen

5,3 PS 15.03.77

Kreidlertreff Gießen Ab Modelljahr 1967 gab es auch für die Schweiz eine neue Zylinderversion. Ein etwas milderen 5,3PS Zylinder, der in Verbindung mit dem Bing 1/18/13 betrieben wurde.

Kreidlertreff Gießen

5,3 PS 15.63.94

Kreidlertreff Gießen Modelljahr 1967, mit dem Erscheinen der Florett GT wurde auch der große Gebläsezylinder modernisiert. Es wurde der Ansaugstutzen 15.63.63 und der 18er Bing Vergaser 1/18/13 verwendet. Er wurde mit einer Leistung von 5,3PS angegeben. Der Leistungsschub zu dem alten 5,2PS Zylinder ist erheblich. Deutlich zu sehen sind 10 Kühlrippen und die vergrößerten Überströmer, die auch im Gegensatz zu den Vorgängermodellen eine bauchigere Form haben.

Kreidlertreff Gießen

5,3 PS 15.63.94 mit 42mm Bohrung

Kreidlertreff Gießen Vermutlich ein Zylinder aus der Kreidler Versuchsabteilung auf Basis des 5,3 PS Zylinders 15.63.94.

Kreidlertreff Gießen

5,8 PS 15.63.89

Kreidlertreff Gießen Die letzte Ausführung des "Großen" Gebläsezylinders ab ca. 1972 mit einer Leistung von 5,8 PS. Als dieser Zylinder auf den Markt kam, hat kaum noch jemand das "Tourenmodell" gekauft. ab Mitte der 70er Jahre wurde es in Deutschland gar nicht mehr angeboten. Daher sind diese Zylinder recht selten anzutreffen und werden teuer gehandelt.

Nachbauzylinder

Kreidlertreff Gießen Mehr über die 44mm Kolben findet Ihr hier: Kreidler 44mm Kolben und "Die Hubraumvergrößerung und der kurze Kolben"

Kreidlertreff Gießen

4,2PS Nachbauzylinder von 2019

Kreidlertreff Gießen Die bis jetzt angebotenen Gebläse Nachbauzylinder waren immer auf Grundlage des 5,2PS Zylinders hergestellt. Theoretisch könnte man die auch nehmen, aber die dafür notwendige 32mm Auspuffanlage macht die Orginalität der schönen Super 4 Oldtimer kaputt.

Kreidlertreff Gießen Die Lösung scheint ein 4,2PS Zylinder, der von dem großen deutschen Kreidler Ersatzteilhändler angeboten wird. Die Kopie eines 4,2PS 15.53.90 Zylinders mit einem Auslassstutzen für den 28mm Auspuff.

Kreidlertreff Gießen

Alter Nachbau mit 45mm Kolben

Kreidlertreff Gießen Dieser Zylinder stammt aus den 60er Jahren, als es noch keine schrägen Ansaugstutzen und 32er Krümmer gab. Hier passt der 15.53.10 der Super 4 und auch deren Auspuff mit 28mm Krümmer.

Kreidlertreff Gießen Hier gehört ein Kolben mit 45mm Durchmesser rein. Der Zylinderfuß ist sehr filigran. Es bleibt kaum noch Material stehen

Kreidlertreff Gießen Über die Leistungsentfaltung kann ich nichts sagen. Ich habe mich noch nicht getraut diesen Zylinder probe zu fahren, obwohl ich den passenden Kolben habe und die Laufbahn noch in Ordnung ist.

Kreidlertreff Gießen

Parmakit 44mm schräger Einlass 1.Guss

Kreidlertreff Gießen Ein Nachbau Gebläsezylinder in den Abmessungen des 15.63.94. Er passt 1:1 auf das Setup mit 32mm Auspuff, Ansaugstutzen 15.63.63 und 18er Bing Vergaser 1/18/13. Nur die Hauptdüse muss etwas angepasst werden. Im Unterschied zu dem original hat er nur 8 Kühlrippen, wie die älteren Zylinder. Der Kolben ist etwas kürzer als die Kreidler Kolben, damit das Motorgehäuse nicht angepasst werden muss.

Kreidlertreff Gießen

Parmakit 44mm schräger Einlass 2.Guss

Kreidlertreff Gießen Die zweite Auflage des Nachbau Gebläsezylinders in den Abmessungen des 15.63.94. Diesmal passt er nicht mehr so richtig und bereitet Probleme bei der Montage. Ansonsten ist es ein zuverlässig laufender Nachbauzylinder.

Kreidlertreff Gießen

Parmakit 44mm gerader Einlass

Kreidlertreff Gießen Ein Nachbau Gebläsezylinder der Firma Parmakit in den Abmessungen des 15.63.90. Er passt 1:1 auf das Setup mit 32mm Auspuff, Ansaugstutzen 15.63.63 und 17er Bing Vergaser 1/17/73 mit Gummitrichter. Nur die Hauptdüse muss etwas angepasst werden. Der Kolben ist etwas kürzer als die Kreidler Kolben, damit das Motorgehäuse nicht angepasst werden muss.

Kreidlertreff Gießen

Parmakit 44mm gerader Einlass Tuning

Kreidlertreff Gießen Ein Zylinder, der für eine Historische Rennmaschine hergerichtet wurde. Klassisches Tuning, ausgelegt für einen offenen Dellorto Vergaser.